Unsere Architekten haben sich auf die Gestaltung von Flughäfen und Flughafenlounges spezialisiert.
Gemeinsam haben wir Möbel ausgewählt, die funktionell und witzig waren und zum Raum passen.
Wir haben keine Sitzsäcke – wir haben einen sauberen, offenen und gut beleuchteten Raum, der für alle einladend wirkt, die hier arbeiten und sich vernetzen.

Wir versetzen uns in die Position eines Coworkers.
Wir wissen, dass Lage, Zugang und Parken sehr wichtig sind. Wir wissen auch, dass Schallminderung, Beleuchtung und Raumvielfalt wichtig sind.

Wir haben diesen Raum von Grund auf neu aufgebaut, sodass wir die Möglichkeit hatten, die besten Entwurfspraktiken zu integrieren, anstatt einen vorhandenen Raum nachzurüsten.
Viele Coworking-Anbieter versuchen, einen quadratischen Stift in ein rundes Loch einzubauen, indem sie versuchen, „cool und komfortabel“ in einen Raum umzurüsten, der zu viele Einschränkungen aufweist.